Farfalla mit Gemüse und Sauce Bolognese

Zutaten für 3 Personen:

350 g Integrale Farfalle (Ital. Schmetterlingsnudeln, 100% Vollkorn)
1 rote Zwiebel
1 Möhre
1 Fenchel
1 rote Chilischote
80 g Sauce Bolognese (Fertigmischung von © Gefro, siehe Tipp)
1 EL Bio-Gemüsebrühe (Pulver)
1 Bund Petersilie
Rapsöl zum Braten
Feinwürzmittel Cenofix (gibt es im Reformhaus)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Tipp:  Ich verwende gerne Sauce Bolognese von(© Gefro).  Die Zubereitung ist einfach und geschmacklich der pure Genuss (einfach mal ausprobieren). Sie können aber jede andere fertige Bolognese bzw. eine eigene Soße z. B. aus Tomaten verwenden.

Zubereitung:

Wasser (500 ml) zum Kochen bringen und darin die Gemüsebrühe auflösen. Beiseitestellen.
Zwiebel, Möhre, Fenchel und Chilischote klein würfeln. Wer es nicht so scharf mag, sollte die weichen hellen Innenhäute der Chilischote entfernen.

Die Nudeln nach Packungsangabe garen und auf ein Sieb abgießen. Hinweis: Die Nudeln nicht mit Wasser abschrecken, weil sonst die Stärke von den Nudeln abgespült wird.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Gemüse darin andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Kurz aufkochen lassen und die 80 g Gefro Sauce Bolognese zugeben. Alles ca. 5 Minuten köcheln lassen. Eventuell etwas Wasser nachgießen, falls Gemüse und Sauce zu dickflüssig erscheinen. Mit den Gewürzen abschmecken.

Nudeln auf einen Teller und die Sauce Bolognese darüber geben. Mit der grob gehackten Petersilie bestreuen.