Gefüllte Paprikaschoten

 Gefüllte Paprikaschoten (4 Portionen)
 4 große Paprikaschoten
 2 große Zwiebeln
 1 Chilischote
 1 Knoblauchzehe
 2 EL Olivenöl
 3 EL Tomatenmark
 2 Dosen stückige Tomaten (à 400 g)
 400 ml Gemüsebrühe
 250 g Süßlupinen-Schrot
 Oregano, Salz, Pfeffer, Paprika
 frisch geriebener Parmesan

Zubereitung

Eine Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und mit der Chilischote fein hacken. Alles im Öl andünsten. Tomatenmark, gehackte Tomaten und Oregano dazugeben, kurz köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Paprika waschen und einen Deckel abschneiden, entkernen. Süßlupinen-Schrot und eine gehackte Zwiebel mit heißer Gemüsebrühe übergießen.

Paprika mit der Süßlupinen-Masse füllen. In eine Auflaufform die Tomatensauce geben und die gefüllten Paprika hineinstellen. 2 EL der Sauce auf jede Paprika geben, dann die Deckel darauf setzen. Bei 200°C (Heißluft) 40 Minuten im Ofen garen.

Mit Parmesan bestreut servieren. Dazu passt ein Tomatensalat

Foto und Rezept ©Dr.Metz
http://www.drmetz.de

 

 


Gebratenes Sommergemüse mit Kräuter-Joghurt-Dip und Rosmarinkartoffeln

Rezept für 4 Personen
Zubereitung ca. 40 Minuten

Zutaten:
GEFRO Natives Olivenöl Extra
GEFRO Gewürzpfeffer
GEFRO Brat- und Frittieröl
GEFRO Suppe
1 kg kleine, festkochende Kartoffeln
3 Zweige Rosmarin
Salz
1 Zucchini
500 g grüner Spargel
2 rote Paprikaschoten
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Zwiebel
4 junge Karotten
2 Knoblauchzehen
250 g Joghurt, 1,5% Fett
Abgeriebene Schale von ½ unbehandelten Zitrone
1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
2 EL gemischte Kräuter, frisch gehackt

Zubereitung:

Gebratenes Sommergemüse mit Kräuter-Joghurt-Dip und Rosmarinkartoffeln: Den Backofen auf 180°C vorheizen. 1 kg kleine, festkochende Kartoffeln vierteln, auf ein Backblech geben und mit 2 EL GEFRO Nativem Olivenöl Extra beträufeln. Die Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und über die Kartoffeln streuen. Mit etwas Salz würzen und für etwa 20 Min. in den Ofen geben.
1 Zucchini putzen, der Länge nach halbieren und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Vom grünen Spargel (500 g) die Enden abschneiden und die Stangen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. 2 rote und 1 gelbe Paprikaschote vierteln, entkernen und ca. 3 cm große Stücke schneiden. 1 rote Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. 4 junge Karotten schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
2 EL GEFRO Brat- & Frittieröl in einer großen Pfanne erhitzen, die Zwiebelstreifen darin andünsten, das restliche Gemüse zugeben und kräftig anbraten. Den gehackten Knoblauch zugeben und ca. 2 Min. weiterbraten. Mit GEFRO Gewürz-Pfeffer würzen und 100 ml Gemüsebrühe aus GEFRO Suppe zugießen. Bei mittlerer Temperatur bissfest garen, gelegentlich umrühren.
250 g Joghurt (1,5% Fett) mit der Zitronenschale, dem Zitronensaft und etwas Salz abschmecken. 2 EL gemischte, gehackte Kräuter untermischen.
Die Rosmarinkartoffeln mit dem gebratenen Gemüse auf Tellern anrichten und mit dem Joghurtdip servieren.


Foto und Rezept © Gefro
https://www.gefro.de/