Kartoffelauflauf mit Zwiebeln, Gehacktes und Äpfel

Zutaten für 3 Personen:

400 g festkochende Kartoffeln
200 g Zwiebeln
200 g rote Zwiebeln
200 g Räuchertofu
250 g Vegetarisches Gehacktes
3 Äpfel (Boskop)
brauner Zucker
3 EL Raps Kernöl
250 ml alpro Cuisine Soya
80 g Frischkäse
Salz, Pfeffer, Majoran
Cenofix (Feinwürzmittel)
Ras El Hanout (Feine Gewürzmischung, geeignet u.a. für: Gemüse, Reisgerichte, Couscous)

Zubereitung:

Kartoffeln kochen, pellen, abkühlen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Räuchertofu in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit Cenofix würzen. Pfanne beiseite Seite stellen. Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Darin Räuchertofu und vegetarisches Gehacktes kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Cenofix und Ras El Hanout nach Belieben würzen. Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und in Scheiben schneiden.

Eine Auflaufform einfetten. Eine Hälfte der Zwiebeln und darauf eine Hälfte Kartoffeln einfüllen. Die Kartoffeln mit Majoran bestreuen. Anschließend die andere Hälfte der Kartoffeln (mit Majoran bestreuen) und dann die restlichen Zwiebeln einschichten.

Alpro Cuisine Soya mit dem Frischkäse verrühren und mit Satz, Pfeffer, Cenofix würzen. Über den Auflauf gießen. Zum Schluss die Apfelscheiben auflegen und mit Zucker bestreuen.
Die Form auf der mittleren Einschubleiste in den Ofen schieben. Bei Umluft, 180 Grad ca. 40-45 Minuten backen. Die letzten 15 Minuten die Temperatur auf 190 Grad erhöhen.

Hinweis: Die Ofentemperatur hin und wieder kontrollieren, damit die Oberfläche des Gerichtes nicht zu dunkel wird. Gegebenenfalls mit Alufolie abdecken.

Dazu passt Baguette.